Mag. Johannes Wenk war einige Jahre Direktor des Diözesankonservatoriums für Kirchenmusik der Erzdiözese Wien, an dem er auch Orgel unterrichtet. Derzeit widmet er sich wieder hauptsächlich der Ausbildung junger Musiker, unter anderem hat er einen Lehrauftrag an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (Klavier), und tritt regelmäßig in Konzerten als Solist, Kammermusiker und Klavier- und Orgelbegleiter im In- und Ausland auf.

Die Studien Konzertfach Orgel (bei Peter Planyavsky) und Musikpädagogik Klavier (bei Antoinette Van Zabner) an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien absolvierte er jeweils mit Auszeichnung.

Johannes Wenk, ehemals Mitglied der Sängerknaben vom Wienerwald, leitet seit 1990 den von ihm gegründeten Kammerchor „SALTO VOCALE“. Seine Ausbildung als Chorleiter erhielt er bei Johannes Prinz, Herwig Reiter, Alois Glaßner und Erwin Ortner.

CDs | “I Got Rhythm”, “Orgelportrait Gumpoldskirchen” u.a.

Websitewww.johanneswenk.at

E-Mail | mail an Johannes Wenk